För­dern Arbeit­ge­ber Wei­ter­bil­dun­gen?

För­dern Arbeit­ge­ber Wei­ter­bil­dun­gen?

Wie­so soll­te Ihr Arbeit­ge­ber eine Wei­ter­bil­dung für Sie bezah­len?

Oft­mals fin­den Mit­ar­bei­ter nicht die rich­ti­gen Argu­men­te, wie­so der Chef eine Wei­ter­bil­dung tra­gen soll­te.

Nut­zen Sie eine geziel­te Vor­ge­hens­wei­se beim anste­hen­den Gespräch um die Kos­ten­über­nah­me.

  1. Notie­ren Sie die sach­li­chen Punk­te der Maß­nah­me.
  2. Bit­ten Sie Ihren Vor­ge­setz­ten um ein Gespräch.
  3. Set­zen Sie nun die sach­li­chen Punk­te der Maß­nah­me in Ver­bin­dung mit dem Mehr­wert für Ihren Arbeit­ge­ber, bzw. Ihren Job.
  4. Unter­mau­ern Sie die wich­tigs­ten Fak­ten mit durch­dach­ten Argu­men­ten.
  5. Zei­gen Sie die Kos­ten trans­pa­rent auf.
  6. Beto­nen Sie Ihr kla­res Bekennt­nis zum Unter­neh­men.
  7. Schluss­end­lich zäh­len Sie dem Arbeit­ge­ber die dar­aus resul­tie­ren­den Vor­tei­le auf.

Wir drü­cken Ihnen die Dau­men und freu­en uns, wenn auch Ihre kom­men­de Wei­ter­bil­dung nun vom Arbeit­ge­ber über­nom­men wird!

Weitere Themen:

Wissenswert

För­dern Arbeit­ge­ber Wei­ter­bil­dun­gen?

Wie­so soll­te Ihr Arbeit­ge­ber eine Wei­ter­bil­dung für Sie bezah­len? Oft­mals fin­den Mit­ar­bei­ter nicht die rich­ti­gen Argu­men­te, wie­so der Chef eine Wei­ter­bil­dung tra­gen soll­te. Nut­zen Sie eine geziel­te Vor­ge­hens­wei­se beim anste­hen­den Gespräch um die Kos­ten­über­nah­me. Notie­ren Sie die sach­li­chen Punk­te der Maß­nah­me. Bit­ten Sie Ihren Vor­ge­setz­ten um ein Gespräch. Set­zen Sie nun die sach­li­chen Punk­te der Maß­nah­me in Ver­bin­dung mit dem

Mehr lesen »
Tipps für Arbeitgeber

Unter­schied­li­che Stel­len­ti­tel – glei­cher Job?

Men­schen sind unter­schied­lich und das ist auch gut so! Des­halb müs­sen Sie auch bei Ihren Stel­len­aus­schrei­bun­gen dar­an den­ken, dass unter­schied­li­che Stel­len­ti­tel womög­lich unter­schied­li­che Men­schen anspre­chen, obwohl grund­sätz­lich der glei­che Job dahin­ter steht. Für das bes­se­re Ver­ständ­nis haben wir unter­schied­li­che Stel­len­ti­tel zusam­men­ge­stellt, wel­che schluss­end­lich zum glei­chen Job füh­ren. *Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen gewerb­li­chen Hilfs­ar­bei­ter im Bereich Logis­tik zu

Mehr lesen »
Tipps für Arbeitgeber

Die Stel­len­an­zei­ge von heu­te

Die Gestal­tung einer Stel­len­an­zei­ge – was muss man beach­ten? Das AIDA – Prin­zip A – Atten­ti­on: Eine Stel­len­an­zei­ge muss sich deut­lich von ande­ren Anzei­gen abhe­ben. Das Unter­neh­men weckt im ers­ten Schritt die Auf­merk­sam­keit des Bewer­bers. I – Inte­rest: Der Fokus ist das Wecken des Inter­es­ses beim poten­zi­el­len Bewer­ber. D – Desi­re: Ein Stel­len­an­ge­bot ist nach dem Mus­ter auf­ge­baut, dass bei

Mehr lesen »