Assistenz für die Veranstaltungs- und Vermittlungsabteilung (m/w/d)

Arbeitsort: 20095 Hamburg

Stellenbeschreibung

Assistenz für die Veranstaltungs- und Vermittlungsabteilung (m/w/d)

Das Museum am Rothenbaum fördert die Wertschätzung für Kulturen und Künste der Welt. Es befasst sich mit gesellschaftlichen Debatten der Gegenwart, in denen Themen wie koloniales Erbe, das Zusammenleben in einer globalisierten Gesellschaft und eine Öffnung der Museen für breitere eine zentrale Rolle spielen. Als Museum mit weltumspannenden Sammlungen und Wissensarchiven entwickelt es sich derzeit zu einem innovativen Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Forschungszentrum der Verflechtungsgeschichten und transkulturellen Kreativität. Das MARKK besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz für die Veranstaltungs- und Vermittlungsabteilung unbefristet in Teilzeit (ca. 20 Stunden/Woche).

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei allen administrativen Prozessen (u.a. Anfragenbearbeitung, Vertragserstellung in Deutsch und Englisch, Programmplanung, Budgetverwaltung und der hausinternen Koordination)
  • Kommunikation mit Geschä, Behörden und Organisationen auf nationaler und internationaler Ebene auf Deutsch und Englisch
  • Reiseplanung, Betreuung von
  • Organisation und Kommunikation von Veranstaltungsabläufen
  • Pflege der Veranstaltungshomepage und des hausinternen Raumnutzungsplans
  • Erstellen von Veranstaltungsstatistiken
  • Materialbestellungen

Wir erwarten

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (mind. 3-jährig), in Eventmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Programmen
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit, Freude an Kommunikation
  • lösungsorientiertes und eigenständiges Arbeiten
  • souveränes und sicheres Auftreten
  • Dienstleistungs- und Beratungskompetenz, Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Fließende Kenntnisse in Deutsch und Englisch (schriftlich und mündlich)

Wir bieten

  • Bezahlung gem. TV-AVH E8
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem sich diversifizierenden Team während eines besonderen Moments der Neupositionierung und Umgestaltung des Hauses
  • Zuschuss zur HVV-Profi-Card

Das Museum am Rothenbaum begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, von People of Color sowie von mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt (der Einsatzort ist nicht barrierefrei). Für inhaltliche Nachfragen steht Ihnen Gabriel Schimmeroth (Tel.: 040/, ) zur Verfügung. Ihre schriftliche Bewerbung (ohne Foto) senden Sie bitte bis zum 15. Mai 2022 per Email in einer PDF (max. 20 MB) an oder postalisch an das Museum am Rothenbaum, z. H. Frau Lapidus, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg. Wir weisen darauf hin, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Falls Sie dies wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

Beginn

ab sofort

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Jetzt bewerben
Arbeitgeber

MUSEUM AM ROTHENBAUM Kulturen und Künste der Welt