Stadt Borkum

Digitalisierungsbeauftragter (m/w/d)

ab sofort

Arbeitsort:
26757 Borkum

Stellenbeschreibung

Die Stadt Borkum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Digitalisierungsbeauftragten (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden).

Aufgaben

  • Weiterentwicklung der Gesamtstrategie „Digitalisierung“
  • Initialisierung, Leitung, Steuerung und Umsetzung von Digitalisierungsprojekten
  • Ausbau der digitalen Dienstleistungen der Stadtverwaltung
  • Analyse und Optimierung der aktuellen Geschäftsprozesse zur Vorbereitung und Umstellung auf eine digitale Arbeitsweise (medienbruchfreie Verwaltungsarbeit, Workflowmanagement etc.)
  • Betreuung und Weiterentwicklung der Internetpräsenz
  • Zentrale Ansprechperson in Fragen der Verwaltungsdigitalisierung
  • Organisation, Durchführung und Schulung von Mitarbeitenden sowie Beratung zu Digitalisierungsthemen
  • Unterstützung der Kolleg:innen im Bereich IT/EDV
Vorteile
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Vergütung nach dem TVöD (VKA)
  • Möglichkeit zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
Anforderungen
  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation oder vergleichbare Kenntnisse
  • Kenntnisse im Projektmanagement und Freude an der Steuerung von Veränderungsprozessen
  • Kenntnisse der rechtlichen Vorgaben (OZG, NDIG, DSGVO)
  • Grundkenntnisse von Verwaltungsorganisation und -abläufen, bevorzugt in der Kommunalverwaltung
  • Kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
Karrierelevel

Fachkraft

Branche
Verwaltung / Öffentlicher Dienst

Abteilung
Compliance / Auditierung / Prozesse

Kontakt

Stadt Borkum
Anna-Schneider-Steig 2
50678 Köln