DM.59.22 Technische/r Assistent (m/w/d)

Arbeitsort: 10115 Berlin

Stellenbeschreibung

Aufgabengebiet

  • Ein wichtiger Aspekt unserer Forschung ist die funktionelle Charakterisierung von Mutationen, die bei betroffenen Patienten identifiziert wurden. Erforderliche Kenntnisse in molekularen Standardmethoden wie und Sanger-Sequenzierung und deren selbstständige Planung einschließlich Primerdesign und Auswertung sind erforderlich. Des Weiteren sind Kenntnisse im sterilen Arbeiten mit Zellkulturen notwendig. Wenn Kenntnisse in der Durchführung von funktionellen Assays wie z.B. Bestimmung der intrazellulären cAMP Akkumulation vorliegen, wäre dies sehr hilfreich. Darüber hinaus werden epigenetische Veränderungen wie DNA Methylierung untersucht (Pyrosequenzierung).
  • Ein weiterer Bereich umfasst die Organisation im Labor. Gemeinsam im Team sollen Abläufe und beispielsweise Bestellungen organisiert und abgestimmt werden. Die Anwendung von Word- und Excel-Programmen ist notwendig.
  • Voraussetzungen

  • Wir suchen eine(n) talentierte(r), motivierte(r) technische(n) Assistentin*/en mit erfolgreicher abgeschlossener Ausbildung (z.B. staatlich geprüfte*r Biologisch/Chemisch/Medizinisch-Technische*r Assistent*in). Wichtig ist Teamfähigkeit und Freude am Anleiten von beispielsweise Studierenden bzw. Doktoranden*innen.
  • Erforderlich ist Erfahrung in praktischer Laborarbeit und molekularbiologischen Methoden (DNA Extraktion, Sanger-Sequenzierung, Mikroskopie, Zellkultur, Klonierung, site-directed mutagenesis).
  • Darüber hinaus sind hohe Kompetenz in Kommunikation und Teamgeist, Interesse und Spaß an der Arbeit in interdisziplinären Teams und gute Englischkenntnisse erwünscht.
  • Beginn

    ab sofort

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Jetzt bewerben
    Arbeitgeber
    Logo Charite

    Charite