Awo

Koordinatorin (m/w/d)

ab sofort

Arbeitsort:
40219 Düsseldorf

Stellenbeschreibung

Die AWO Düsseldorf.Für die Menschen. Mit Herz dabei.

Überkonfessionell, menschenorientiert, innovativ, aktiv.

Wir setzen uns ein für eine sozial gerechte Gesellschaft, in der Platz für alle ist, unabhängig von Alter, geschlechtlicher Identität, Herkunft, Glaube oder körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Mit der Unterzeichnung der "Charta der Vielfalt" fördern wir Vielfalt in all ihren Facetten und legen Wert auf ein offenes und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld."Miteinander - Füreinander"lautet daher auch unser Motto.

Die "zentren plus" sind Einrichtungen der "Offenen Seniorinnenhilfe" und beraten zu allen Fragen rund um das Leben im Alter. Sie helfen, neue soziale Kontakte aufzubauen und bieten viele Freizeitaktivitäten an. Sie zeigen Wege auf, trotz Hilfe- und Pflegebedürftigkeit so lange wie möglich in der eigenen Wohnung zu leben. Individuelle Hilfen werden koordiniert und auf Wunsch werden Hausbesuche durchgeführt. Die "zentren plus" arbeiten eng mit anderen Fachstellen zusammen. Angepasst an die besonderen Bedürfnisse der Bürgerinnen / Senior*innen, welche im Stadtteil leben, gibt es besondere Angebote, zum Beispiel für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte, pflegende Angehörige oder Menschen mit demenziellen Veränderungen.

Für unser vielseitiges, vielfältiges sowie geschätzes "zentrum plus" / AWO in Unterbilk suchen wir ab dem 15.02.2023 einen kreativen, flexiblen sowie zuverlässigen Mitarbeiterin für 19,50 Wochenstunden, welcher Spaß an der Begleitung der Besucherinnen sowie der Weiterentwicklung von gesundheistfördernden, digitalen sowie sozialräumlicher Strukturen hat, um die Einrichtung weiterhin zukunftsfähig zu gestalten und zu öffnen. Dabei steht die Einbindung des Interesses an ehrenamtlichem Engagement sowie eigener Projektideen von Besucherinnen im Sinne eines partizipativen Ansatzes mit im Vordergrund. In diesem Zusammenhang findet eine enge Kooperation mit der Fachstelle "Altern unterm Regenbogen" statt.

Stellenbeschreibung

  • Entwicklung, Erhalt und Ausbau der Angebote zur Erreichung der für den Sozialraum festgelegten Ziele
  • Aufbau neuer und Stärkung bereits vorhandener Netzwerkstrukturen und Kooperationen
  • Anleitung von Mitarbeitenden sowie engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im "zentrum plus"
  • Zusammenarbeit zu Kooperationspartner*innen, städtischen Gremien sowie weiteren Institutionen
  • Entwicklung sowie Intensivierung von Angeboten in den Bereichen Altersarmut sowie -einsamkeit
  • Entwicklung sowie Intensivierung von digitalen Angeboten für die Besucher*innen der "zentren plus"
  • Entwicklung sowie Intensivierung von Angeboten für Menschen mit Zuwanderungs-, Einwanderungsgeschichte
  • Entwicklung sowie Intensivierung von Angeboten für jüngere Senior*innen sowie weitere Generationen zur Vernetzung
  • Gremienarbeit (Aurichtung und Teilnahme an Stadtbezirkskonferenzen Seniorenarbeit, weitere Arbeitskreise)
  • Umsetzung von Beratungen zu verschiedenen altersspezifischen Themen
  • Öffentlichkeitsarbeit (u.a. erstellen von Pressemitteilungen, von Aushängen sowie Flyern, Pflege sozialer Netzwerkauftritte)
  • Verwaltungstätigkeiten (u.a. Abrechnen der Kasse, Führen von Statistiken, Umsetzung des Qualitätsmanagements)
  • Erhebung von Kennzahlen
  • Umsetzung einer professionellen Struktur- und Prozessqualität
  • Umsetzung eines professionellen Berichtwesens
  • Betriebswirtschaftliche Tätigkeiten

Kontaktaufnahme Jetzt online bewerben

Sie bringen mit

  • Das Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Ausbildung (mit Erfahrung) (erfolgreich abgeschlossen)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe wünschenswert (Menschen 55 +, mit Zuwanderungsgsgeschichte)
  • Erfahrungen im Bereich der interkulturellen Arbeit / Diversity
  • Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • Abgrenzungsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten sowie eine empathische, respektvolle, transparente Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständige und gut strukturierte Arbeitsweise
  • Gute EDV- sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse / Erfahrungen
  • Delegationsfähigkeit
  • Identifikation mit den Leitsätzen der Arbeiterwohlfahrt Düsseldorf e.V.
  • Erfahrungen in der Quartiersarbeit auf verschiedenen Ebenen mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Erfahrungen im Bereich der "zugehenden Arbeit"

Wir bieten Ihnen

  • Ihre Arbeit macht sich bezahlt: Vergütung nach Tarifvertrag (TV AWO NRW) inkl. Jahressonderzahlung
  • Freuen Sie sich auf extra Urlaub: ein zusätzlicher AWO-Urlaubstag und frei an Rosenmontag
  • Attraktive Betriebsrente: Ihre betriebliche Altersvorsorge finanzieren wir zu 100 Prozent
  • Gelebte Werte: Toleranz, Fairness, Gerechtigkeit und Religionsfreiheit
  • Ein engagiertes, wertschätzendes und offenes Team
  • Professionelle Einarbeitung sowie umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einer modernen Facheinrichtung in der Landeshauptstadt Düsseldorf
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Sie haben Interesse an der Stelle und möchten uns unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Nachweisen. Im Auswahlverfahren werden ausschließlich über die AWO-Stellenbörse eingehende Onlinebewerbungen berücksichtigt.

Sie haben Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle? Dann sprechen Sie uns gerne an!

Kontakt

Awo