Universität Konstanz

Leiterin Universitätskasse / Zahlungsverkehr (m/w/d)

ab sofort

Arbeitsort:
78462 Konstanz

Stellenbeschreibung

Leiter*in Universitätskasse / Zahlungsverkehr (w/m/d)

(Vollzeit, unbefristet, E 8 TV-L oder Einstellung im Beamtenverhältnis)

Kennziffer 2023/012. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
Die Universität Konstanz ist eine von elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland und wird seit 2007 in der Exzellenzinitiative und deren Nachfolgeprogramm, der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder, gefördert.
Das Sachgebiet Finanzbuchhaltung und Zahlungsverkehr sucht für das Team der Universitätskasse eine engagierte Leitung, die Interesse an digitalen Umstellungsprojekten mitbringt. Aufgabe der Universitätskasse ist die Sicherstellung des gesamten baren und unbaren Zahlungsverkehrs. Alle in der Buchhaltung vorbereiteten Ein- und Auszahlungen sind zu veranlassen, Bankeinzüge zu bearbeiten sowie das Mahn- und Beitreibungswesen umzusetzen. Die Stelle ist in der Abteilung Finanzen und Controlling angesiedelt. Die Abteilung ist für alle Wirtschafts- und Finanzfragen der Universität zuständig und unterstützt die Universitätsleitung bei Entscheidungen durch entsprechende Informationen und Vorlagen.

Ihre Aufgaben

Kassenleitung gemäß Landeshaushaltsordnung (LHO) und Personalführung der Mitarbeiter*innen der Universitätskasse
Überwachung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs
Erstellung der kassenmäßigen Tages-, Monats- und Jahresabschlüsse
Abwicklung der baren Zahlungsvorgänge am Schalter, inkl. Disposition des Bargeldbestandes
Buchung der baren und unbaren Geldein- und -ausgänge
Umsetzung des Mahn- und Beitreibungswesens sowie Bearbeitung von Niederschlagungen
Buchung von Devisen- und EUR-Zahlungsaufträgen außerhalb des SEPA-Raumes
Führung der Kassenbücher (Kontogegenbuch, Tageskladde, Schecküberwachungsbuch)
Führung und Bearbeitung der Verwahr-/Vorschuss- und Abrechnungskonten
Bearbeitung von Grundsatzfragen im Kassenwesen der Universität
Mitarbeit bei digitalen Transformationsprojekten im Zahlungsverkehr

Ihr Profil

Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z. B. im Bankbereich) oder abgeschlossene Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung (z. B. als Verwaltungsfachangestellte*r) oder eine vergleichbare Qualifikation
Idealerweise Berufserfahrung im Kassen- und Rechnungswesen öffentlicher Einrichtungen
Ausgeprägtes Servicebewusstsein, Teamfähigkeit und Kommunikationsgeschick
Fähigkeit, sich in komplexe Sachverhalte zügig einzuarbeiten
Sorgfältige, selbständige und strukturierte Arbeitsweise
Interesse am Umgang mit verschiedenen EDV-Systemen
Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen (Excel) und ERP-Systemen (z. B. HIS-KBS, HIS-MBS)
Grundkenntnisse in Englisch

Wir bieten Ihnen

Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem offenen, motivierten und sehr kollegialen Team
Flexible Arbeitszeitmodelle mit Möglichkeiten für mobile Tätigkeit im Home Office
Fortbildungsangebote, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
Zuschuss zum JobTicket BW
Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
30 Tage Jahresurlaub
Jahressonderzahlung sowie regelmäßige Tariferhöhungen (TV-L)
Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TV-L) oder Einstellung im Beamtenverhältnis gemäß LBesG BW

Weitere Informationen erhalten Sie über Frau Christa Karrer, Tel. +49 7531 88-3609 oder christa.karrer@uni-konstanz.de .
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.02.2023 über unser Online-Bewerbungsportal .

Die Universität Konstanz engagiert sich für Gleichstellung, Diversity sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt ( sbv@uni-konstanz.de , +49 7531 88-4016).

Kontakt

Universität Konstanz