Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH

Oberarzt / Facharzt Anästhesie und operative Intensivmedizin (m/w/d)

ab sofort

Arbeitsort:
70173 Stuttgart

Stellenbeschreibung

Auerbachstraße 110, 70376 Stuttgart, Deutschland
Vollzeit
Tätigkeitsfeld: Ärztliches Personal
Beschäftigungsumfang: Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Das Robert-Bosch-Krankenhaus ist ein von der Robert Bosch Stiftung getragenes Krankenhaus der Zentralversorgung mit Funktionen der Maximalversorgung an drei Standorten. Mit 1.041 Betten nehmen das RBK, seine Standorte Klinik Charlottenhaus und RBK Lungenzentrum Stuttgart (Klinik Schillerhöhe) sowie die Klinik für Geriatrische Rehabilitation im Jahr bis zu 40.000 Patienten stationär auf. Zum Krankenhausbetrieb mit über 3.000 Mitarbeitenden gehören 17 Fachabteilungen in verschiedenen medizinischen Zentren, ein Bildungszentrum und Forschungsinstitute. Für Mitarbeitende bieten sich in dieser Struktur vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Abteilung für Anästhesie und operative Intensivmedizin versorgt insbesondere die operativen Abteilungen der Herz- und Gefäßchirurgie, der Allgemein- und Viszeralchirurgie, der Orthopädie und Unfallchirurgie sowie der Gynäkologie und Geburtshilfe am Robert-Bosch-Krankenhaus. In der Klinik Schillerhöhe versorgen wir die gesamte Thoraxchirurgie. Wir leiten und organisieren die operative Intensivstation mit 15 Betten, die kardiochirurgische Intensivstation mit derzeit 10 Betten, die thoraxchirurgische Intensivstation/Weaningstation mit 12/15 Betten sowie einen Aufwachraum mit 9 Betten. Darüber hinaus organisieren wir den Notarztdienst für das Krankenhaus, das innerklinische Reanimationsteam und den Akutschmerzdienst.

Derzeit führen wir etwa 15.000 Anästhesien jährlich durch. Im anästhesiologischen Bereich sind wir so beispielsweise an über 2.600 Eingriffen am Herzen beteiligt, sowie bei mehr als der Hälfte unserer über 2.000 Entbindungen. In den Intensivbereichen führen wir regelmäßig alle Organersatzverfahren (kardial, pulmonal, renal) durch und betreuen so pro Jahr mehr als 4.000 Patienten an etwa 9.000 Berechnungstagen. Wir sind von der DGAI zertifizierte Weiterbildungsstätte für den Einsatz von TEE in Anästhesiologie und Intensivmedizin. Ultraschallgestützte Punktionsverfahren (Gefäße, Nervenblockaden u.a.) werden in der täglichen Routine regelhaft praktiziert.

Qualifikationen

Als Bewerber (m/w/d) sind Sie promoviert, sowie Facharzt (m/w/d) für Anästhesiologie. Als Oberarzt (m/w/d) besitzen Sie die Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und (optional) der speziellen Schmerztherapie und sind an der interdisziplinären Arbeit in unserem Team interessiert.

Wir bieten Ihnen

Eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit in einem modernen Krankenhaus mit sehr guter personeller, apparativer und räumlicher Ausstattung.
Mitarbeit in einem engagierten Team, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung
Eine curriculare Weiterbildung in der speziellen Intensivmedizin oder auf dem Gebiet der Kardioanästhesie
Eine leistungsgerechte Vergütung mit zusätzlicher Altersversorgung sowie ein bezuschusstes Jobticket
Umfangreiche Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
Betriebliches Gesundheitsmanagement und Fitnessangebote
JobRad-Leasing und Mitarbeiterrabatte bei einer Vielzahl von Unternehmen
Bei Bedarf Mitarbeiterwohnungen sowie Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder unserer Mitarbeitenden in einer Kindertagesstätte in der Nähe
Als forschungsaktives Stiftungskrankenhaus mit einer engen Verbindung zur Universität Tübingen und zu unserem Forschungsinstitut fördern wir wissenschaftliches Interesse (z.B. durch die Vergabe von Stipendien zur Forschung und Qualifizierung oder über die Möglichkeit einer vergüteten Freistellung zu Forschungszwecken)

Für weitere Fragen steht Ihnen der Chefarzt der Abteilung, Herr Prof. Christian Wunder, telefonisch unter 0711/8101-3484, gerne zur Verfügung.

Sind Sie bereit für eine neue Herausforderung? Dann bewerben Sie sich jetzt über unser Online-Karriereportal.

Bitte beachten Sie die geltenden Nachweispflichten aufgrund des Infektionsschutzgesetzes (Masernschutz und Einrichtungsbezogene COVID-Impfpflicht) als Einstellungsvoraussetzung.

Wir schätzen die Einzigartigkeit und Unterschiedlichkeit unserer Mitarbeitenden und fördern ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen stimmen Sie zu, dass Ihre Bewerberdaten in der Bewerbermanagementsoftware SmartRecruiters aufgenommen und verarbeitet werden. Hinweise zu unserem Datenschutz finden Sie hier: Datenschutz.

Job-Standort

  • Jetzt bewerben

Jetzt bewerben

Kontakt

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH