Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

Redakteurin für die Wissenschafts- und Nachhaltigkeitskommunikation (m/w/d)

ab sofort

Arbeitsort:
42103 Wuppertal

Stellenbeschreibung

Stellenausschreibung
Redakteur*in für die Wissenschafts- und Nachhaltigkeitskommunikation (w/m/d)

Das 1991 gegründete Wuppertal Institut versteht sich als führender internationaler Think Tank für eine impact- und anwendungsorientierte Nachhaltigkeitsforschung. Es ist eine Gesellschaft des Landes NRW und ist im Verantwortungsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen angesiedelt. Im Fokus der Arbeiten steht die Gestaltung von Transformationsprozessen hin zu einer klimagerechten und ressourcenleichten Welt. Unsere insgesamt ca. 300 Beschäftigten arbeiten gemeinsam daran, den Klimaschutz voranzutreiben und das Zukunftswissen von morgen zu gestalten. Forschungsergebnisse werden gemeinsam mit den Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft erarbeitet und über Multiplikatoren, insbesondere in den (digitalen) Medien, verbreitet.

Ihre Aufgaben
Sie werden Teil des Teams Kommunikation und übernehmen folgende Aufgaben und Verantwortungen:
Konzeption, Koordination und Redaktion von (Fach-)Publikationen des Instituts
Entwerfen und Verfassen von institutsinternen Meldungen, Pressemitteilungen, Reden und Statements
Übernahme der redaktionellen Qualitätssicherung sowie Lektorat und Redigat von (Fremd-)Texten
Texterstellung von Drehbüchern, Storyboards und Skripten
Entwicklung und Umsetzung von Content-Strategien
Übersetzung von Texten ins Deutsche oder Englische
Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung der Instituts-Kommunikation und Kommunikationsformate
Betreuung und Pflege der Homepage in Vertretung

Ihr Profil
abgeschlossenes Studium aus den Bereichen (Unternehmens-)Kommunikation oder Journalismus
langjährige Berufserfahrung in einem (international agierenden) Unternehmen oder einer Institution im Bereich der Wissenschafts- und Klimakommunikation/Redaktion/Öffentlichkeitsarbeit/PR
langjährige Erfahrung in der redaktionellen Arbeit im Nachhaltigkeits- und/oder wissenschaftlichem Kontext
Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und sehr gute konzeptionell-strategische Kompetenzen
exzellenter zielgruppenspezifischer Schreibstil und ausgeprägte Kommunikationsstärke
sehr gute Fähigkeiten in der Gesprächsführung und der Beratung
praktische Erfahrung im Bereich digitaler Kommunikationskanäle und -medien
Erfahrung mit der Pflege von Websites mit einem Content-Management-System (idealerweise TYPO3)
Grundkenntnisse in Bildbearbeitungsprogrammen (Photoshop) & Grafik-Programmen (InDesign, Illustrator) sind von Vorteil
souveräne Projektmanagementkenntnisse und sehr gute MS-Office-Kenntnisse
verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
Kenntnisse in der Suchmaschinenoptimierung sind ein Plus

Wir bieten
eine verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum
flache Hierarchien sowie enge Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung im Team
flexible Arbeitsbedingungen inkl. der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
individuelle Entwicklungsmöglichkeiten sowie Angebote zur Work-Life-Balance
eine tarifliche Vergütung nach TV-L sowie eine betriebliche Altersvorsorge
ein Forschungsinstitut als Arbeitgeber, welches Diversität lebt und jeden Menschen - unabhängig von Nationalität, Behinderung, Alter, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Familienaufgaben, geschlechtlicher Identität sowie sexueller Orientierung - schätzt

Jetzt bewerben
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (per PDF-Datei) bis zum 29.1.2023 unter Angabe der
Referenznummer 73-23-IK per E-Mail an bewerbung@wupperinst.org

.

Kontakt

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH