P&G México

Regulatory Affairs Manager für Vitamine und Mineralien - Personal Health Care (m/w/d)

ab sofort

Stellenbeschreibung

Für unser Personal Healthcare Geschäft in Schwalbach/Ts. sucht unser Regulatory Affairs Team einen Regulatory Affairs Manager* für Life Cycle Management.

Wenn Sie daran interessiert sind, mit wissenschaftlichen Methoden und Analysen etwas in der Welt zu bewegen, ist die Arbeit im Bereich Regulatory Affairs ein ideales Feld, da sie allgegenwärtig ist.
Regulatory Affairs umfasst ein breites Spektrum an Themen, darunter nicht nur Disziplinen, die traditionell mit Regulierung in Verbindung gebracht werden. Noch wichtiger ist die Kommunikation mit dem Ziel, die Einhaltung aller Vorschriften im Marktportfolio sowie der anstehenden Registrierungen zu gewährleisten.
P&G Personal Healthcare vertreibt Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und Biozide in mehr als 100 Ländern weltweit und arbeitet dabei mit verschiedenen Partnern und Dienstleistern zusammen.

Verantwortungsbereich
Ausbau der Kapazitäten für Nahrungsergänzungsmittel innerhalb der Organisation Life Cycle Management. Sicherstellung der Berücksichtigung regulatorischer Aspekte von Nahrungsergänzungsmitteln in Projekten, Arbeitsprozessen und Systemen.
Koordination der regulatorischen Life Cycle Management Aktivitäten für eine Vitamin/Mineralstoffmarke, mit Fokus auf Nahrungsergänzungsmittel in mehreren Ländern innerhalb und außerhalb Europas.
Koordination von Rollouts (Erweiterungen auf neue Märkte), Änderungen, Verlängerungen und die Beantwortung von Anfragen seitens Gesundheitsbehörden.
Zusammenstellung, Prüfung und Bereitstellung von Dossiers für Neu-Zulassungen. Sicherstellung der Einhaltung der Vorschriften und Pflege der Dossiers für ein spezifisches Produktportfolio.
Beratung der Organisation in Bezug auf potenzielle regulatorische Risiken in der täglichen Arbeit und proaktive Empfehlung der erforderlichen Massnahmen zur Abschwächung der Vorschriften.
Sicherstellenung, dass für die Änderungskontrollen im jeweiligen Qualitätsverfolgungssystem Bewertungen der Rechtsvorschriften durchgeführt werden und dass das System für das regulatorische Informationsmanagement gepflegt und aktualisiert wird.
Qualifications
Masterstudium Life-Science (Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Pharmazie, Medizin, Ernährung etc.)
Absolvent oder erste Erfahrungen im Bereich Regulatory Affairs (0-2 Jahre), vorzugsweise im Bereich Verbrauchergesundheit
Gute Englischkenntnisse erforderlich, andere Sprachkenntnisse wünschenswert
Starke Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen mit Verantwortung für die Qualität der Arbeit
Organisationstalent und lösungsorientiert um komplexe Produkt-Länder-Portfolios zu managen
Ausgezeichnete Aufmerksamkeit für Details, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
Offen für Veränderungen und die Fähigkeit, über den Tellerrand hinaus zu denken
Was Du erwarten kannst
Sinnvolle und spannende Arbeit vom ersten Tag an in internationalen und multifunktionalen Teams.
Training-on-the-Job und ein groβes Angebot an persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven.
Konkurrenzfähiges Gehalt und andere Vorteile wie flexible Arbeitszeiten, übertraifliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betriebleiche Altersvorsorge, Fitnesstudio usw.
Interessiert? Bewirb Dich jetzt – wir freuen uns darauf, Dich kennenzulernen!

Bewerbungs_Tipps
Für die optimale Vorbereitung auf unser Online-Assessment und Interviews, stelle sicher, dass du unseren Bewerbungsprozess vollständig verstehst
Lade alle benötigten Dokumente (siehe unten) direkt in das “CV/Resume” Feld. (Es gibt kein anderes Feld zum Hochladen von Dokumente).
Erforderliche Dokumente
Lebenslauf als separates Dokument, einschlieβlich der erforderlichen Erfahrung (wie oben erwähnt).
Anschreiben für die jeweilige Stelle, für die Du Dich bewerben
Kopie des Bachelor- und Masterabschlusses (falls zutreffend) und Studiennachweis
Kopien einschlägiger Arbeits-, Praktikums- und Freiwillingenzeugnisse oder Referenzschreiben.
Wir legen großen Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit in unserem Unternehmen. Wir diskriminieren nicht aufgrund von Ethnie, Religion, Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Orientierung, sexueller Identifikation, Alter, Familienstand, Veteranenstatus, Behinderungsstatus, oder anderer gesetzlich Geschützter Aspekte.

Um Chancengleichheit bei Bewerbungen sicherstellen zu können, haben wir unseren Prozess flexibel und nahbar gestaltet. Vom Einreichen der Bewerbung bis zu den Interviews wird sich unser Team Deinen Bedürfnissen anpassen um Dir zu helfen, Dich von DEINER besten Seite zu zeigen. Um mehr hierüber zu erfahren, klick hier .

* Die Angaben in dieser Stellenbeschreibung beziehen sich gleichermaßen auf weibliche, männliche oder diverse Personen. Lediglich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde die männliche Form gewählt.

Kontakt

P&G México