Deutsche Bahn

Senior Manager Transfer Pricing (m/w/d)

ab sofort

Arbeitsort:
10115 Berlin

Stellenbeschreibung

Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösungen haben und uns als dynamische, weit vernetzte Arbeitgeberin kennenlernen. Entscheide jetzt mit, wie Millionen Menschen morgen Mobilität – und uns als DB – erleben werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Senior Manager Transfer Pricing für das Geschäftsfeld Deutsche Bahn AG am Standort Berlin.
Deine Aufgaben:
  • Du stellst die Betreuung und Optimierung der steuerlichen Angelegenheiten des DB-Konzerns im Bereich der Verrechnungspreise sicher und managest die IT Tools der DB AG, mit denen die Erstellung der Verrechnungspreisdokumentationen unterstützt werden
  • Du koordinierst und unterstützt bei der konsistenten Weiterentwicklung der Mustervorlagen für die lokale Verrechnungspreisdokumentation (Local File Templates) und erstellst gesellschaftsspezifische Dokumentationen (Local Files) gem. den deutschen Steuervorschriften und verteidigst diese in den relevanten Betriebsprüfungen
  • Darüber hinaus stellst Du die korrekte Erstellung, Übermittlung sowie Analyse des Country-by-Country Reports und konzernweite Beratung dazu sicher
  • Du berätst die Konzerngesellschaften in internationalen Steuerangelegenheiten mit dem Fokus auf Verrechnungspreise, und stellst sicher, dass konzernweit zutreffende transferpreisrechtliche Konsequenzen aus dem operativen Geschäft gezogen werden
  • Die Verantwortung des konzernweiten Tax Compliance Management Systems im Bereich der steuerlichen Verrechnungspreise liegt ebenfalls in Deinem Verantwortungsbereich
  • Du überwachst die Einhaltung von Verrechnungspreisrichtlinien durch die Konzerngesellschaften und entwickelst diese fort. Zudem organisierst und führst Du Schulungen von Mitarbeitern zu Verrechnungspreisen durch und entwickelst branchenbezogenes Know-how im Bereich Verrechnungspreise fort
  • Du beobachtest und antizipierst das Steuerrecht im Bereich der Verrechnungspreise und leitest und gewährleistest die Umsetzung konkreter Maßnahmen einschließlich konzerninterner Kommunikation (einschließlich OECD-Richtlinien, BEPS Initiativen u.ä.)
  • Zudem hast Du die Handlungsvollmacht inne
Dein Profil:
  • Du hast Dein rechts- oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Steuerrecht oder Steuerwesen erfolgreich abgeschlossen
  • Zusätzlich kannst Du ein erfolgreich abgelegtes Steuerberaterexamen oder eine ähnliche Ausbildung (z.B. Diplom Finanzwirt) vorweisen
  • Du konntest bereits umfassende praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Verrechnungspreise sammeln
  • Du verfügst über ausgeprägte Kommunikations- und Beratungskompetenz
  • Selbständigkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft zeichnen Dich aus
  • Exaktes, gewissenhaftes Arbeiten sowie eine ausgeprägte analytische und strukturierte Arbeitsweise ermöglichen es Dir, Systemzusammenhänge in ihrer Komplexität zu erfassen
  • Idealweise bringst Du zudem bereits erste Erfahrungen im Projektmanagement mit
  • Dienstliche Reisen sind für Dich kein Problem. Sehr gute Englischkenntnisse runden Dein Profil ab
Benefits:
  • Wir unterstützen Dich bei der Suche nach Kitaplätzen oder Ferienbetreuung für Deine Kinder. Außerdem kannst Du Auszeiten für die Pflege von Angehörigen oder Sabbaticals nehmen. Je nach Job ist eine flexible Gestaltung von Arbeitszeit/-ort möglich.
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Deutsche Bahn