So­zi­al­ar­bei­ter (m/w/d)

Arbeitsort: 03042 Cottbus

Stellenbeschreibung

Hinweis

Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für den Fachbereich Jugendamt eine Stelle als

Sozialarbeiter mobile Sozialarbeit an Schulen (m/w/d)

zur schnellstmöglichen befristeten Besetzung aus.Die Befristung erfolgt gemäß § 14 (1) Nr. 3 TzBfG.
Der Einsatz erfolgt an einer weiterführenden Schule. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?

• Eigenverantwortliche Entwicklung von Angeboten und Projekten in der Schulsozialarbeit • Sozialpädagogische Arbeit am Schulstandort - Unterbreitung regelmäßiger offener Freizeit- und Gesprächsangebote am Schulstandort mit dem Ziel, den Kontakt und die Beziehungen zum potentiellen Klientel herzustellen Sozialpädagogische Beratung und Begleitung im Einzelfall und im Gruppenkontext - Durchführung, Evaluation und Dokumentation der themenbezogenen Projektarbeit - Sozialpädagogische Krisenintervention Gemeinwesenarbeit - Kooperation mit schulischen und außerschulischen Gremien sowie mit kommunalen Einrichtungen, Einrichtungen der Jugend- und Sozialhilfe und freien Trägern - Arbeit mit Eltern / Personensorgeberechtigten

Was bieten wir Ihnen?

● Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 11b TVöD-SuE (gehobener Dienst)
● Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)
● eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD
● Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
● 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
● ein kostenfreies Jobticket
● attraktive Qualifikations- und Seminarangebote
● gute Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten
Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:
● Vereinbarkeit von Beruf und Familie
● flexible Arbeitszeiten
● Möglichkeit von Teilzeitarbeit
● Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sie verfügen über folgenden Abschluss:

● Dipl.- Sozialarbeiter/-pädagoge (m/w/d), Bachelor of Arts „Soziale Arbeit“ oder
vergleichbare Qualifikation

Wir erwarten von Ihnen:

• Fähigkeit zu eigenen Problemanalysen und -lösungen • Konfliktfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungsfähigkeit • umfassende Kenntnisse des SGB VIII • Kenntnisse des BGB, GG Auszüge, Jugendschutzgesetz, JGG, RL, DA der Stadt Cottbus • positiver Umgang mit Veränderungsprozessen und Bereitschaft zur eigenen Qualifikation • ein aktuelles erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30 a und § 31 BZRG i.V. mit § 72 a KJHG ist vorzulegen • Computerkenntnisse (z. B. MS-Office)

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie im Anhang.

Weitere Informationen

  • Stellenangebot (HTML-Seite)
  • Kartenansicht

    Größere Kartenansicht

    Social Leiste

  • 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Facebook verbunden
  • 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Twitter senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Twitter verbunden
  • 2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Xing senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen. nicht mit Xing verbunden
  • Newsletter abonnieren
  • Andere Stellenangebote im Bereich "Sonstige Bereiche"

  • Sach­be­ar­bei­tung E-Go­ver­n­ment, Wah­len, Kom­mu­nal­ver­fas­sung (m/w/d)
  • Per­so­nal­sach­be­ar­bei­ter/-in (m/w/d)
  • SB aV ESF
  • SB IT An­wen­dungs­ma­na­ge­ment
  • Tier­ge­sund­heits­auf­se­her*in
  • Beginn

    ab sofort

    Haben wir Ihr Interesse geweckt?
    Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

    Jetzt bewerben
    Arbeitgeber
    Logo Stadt­ver­wal­tung Cott­bus

    Stadt­ver­wal­tung Cott­bus