Awo

Sozialpädagogin Sozialpädagoge (m/w/d)

ab sofort

Stellenbeschreibung

Die AWO Mülheim an der Ruhr ist ein Sozialunternehmen mit rund 130 Mitarbeiterinnen im Herzen des Ruhrgebietes. Wir bieten soziale Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle an und sind in den Handlungsfeldern Eingliederungs- und Suchthilfe, Kinder- und Jugendhilfe sowie Arbeit, Rehabilitation und Bildung tätig. Wir betreiben ca. 20 Einrichtungen und Dienste an verschiedenen Standorten in Mülheim mit dem Ziel, gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen und Lebensphasen zu ermöglichen. Wir sind fachlich kompetent, innovativ, verlässlich und sichern dies durch unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen.

Stellenbeschreibung

Zu unseren Einrichtungen gehört auch unsere Schulden- und Insolvenzberatungsstelle. Wir bieten vertrauliche, professionelle und unterstützende Beratung bei finanziellen Schwierigkeiten an. Für unser Team suchen wir ab dem 01. März 2023 in Teilzeit (28,5 Stunden/Woche) zunächst befristet für ein Jahr eine

Fachkraft für die Schulden- und Insolvenzberatung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Professionelle Beratung von über- und verschuldeten Mülheimer Bürgerinnen und Bürgern
  • Unterstützung und/oder Verhandeln mit Gläubiger*innen bzw. deren Vertretern
  • Durchführung und Begleitung in der Insolvenzberatung
  • Präventionsarbeit

Kontaktaufnahme Jetzt online bewerben

Sie bringen mit

  • Erfolgreicher Abschluss eines Studiums der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik, der Rechtswissenschaft, der Wirtschaftswissenschaften oder für den gehobenen Dienst in der Steuer- oder allgemeinen Verwaltung
  • Fundiertes Fachwissen und Erfahrung im Aufgabenbereich
  • Engagement, Belastbarkeit, Beständigkeit und Flexibilität
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit
  • Innovationsbereitschaft und Kreativität
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • EDV-Kenntnisse
  • Identifikation und Engagement im Sinne des Leitbildes der AWO
  • gute MS-Office Kenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach dem TV-AWO-NRW - EG 9
  • 30 Tage Urlaub
  • Arbeit in einem interdisziplinären Team sowie eine offene Unternehmenskultur
  • Perspektive einer längerfristigen Zusammenarbeit in einem vielseitigen Aufgabenfeld mit hoher Verantwortung und Eigenständigkeit
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • selbstständiges Arbeiten
  • Zusatzversorgungskasse RVK
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge/Entgeltumwandlung
  • reduziertes Jobticket der Deutschen Bahn

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Kontakt

Awo