Strategische Einkäuferin / Strategischen Einkäufer für medizinischen Sachbedarf (m/w/d)

Arbeitsort: 72070 Tübingen

Stellenbeschreibung

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert. Zur Verstärkung des Teams sucht der Geschäftsbereichs D - Wirtschaft eine/einen
Strategische Einkäuferin / Strategischen Einkäufer für medizinischen Sachbedarf
mit einem Beschäftigungsumfang von 100%
Zu Ihren Aufgaben zählen:
Vorbereiten und Durchführen von Einkaufsverhandlungen auf Basis detaillierter Markt- und Bedarfsanalysen Lieferanten- und Produktmanagement Durchführen von Projekten zur Standardisierung von med. Verbrauchsmaterial Mitarbeit in der Einkaufsgemeinschaft EK UNICO Kommunikation mit den Fachabteilungen des Universitätsklinikums und deren Unterstützung bei einkaufsrelevanten Themen Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur Senkung der Sachkosten sowie Kontrolle der Zielerreichung
Ihr Profil:
Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium im Bereich der Betriebswirtschaftslehre oder Gesundheitsökonomie Erfahrung im Klinikeinkauf und/ oder medizinische Kenntnisse von Vorteil Team- und Kommunikationsfähigkeit Selbständige Arbeitsweise, Flexibilität, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Gute Kenntnisse in gängigen EDV Programmen (z. B. MS Office)
Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden. Vor Aufnahme einer Tätigkeit muss gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971).
Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Samira Bennur, Tel.: 07071 29-80116 E-Mail: Samira.Bennur@med.uni-tuebingen.de . Bewerbungsfrist: 11.10.2021.

Beginn

ab sofort

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Jetzt bewerben
Arbeitgeber

Universitätsklinikum Tübingen