Technische Hochschule Deggendorf

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in für das Projekt "VIT5G" (m/w/d)

ab sofort

Arbeitsort:
94518 Spiegelau

Stellenbeschreibung

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Technologie- und Anwenderzentrum Spiegelau
  • Vollzeit (mind. 50%); befristet bis 17.11.2024
  • Bewerbungsfrist: 08.01.2023

Im Projekt "VIT5G" arbeiten Sie an der Erforschung innovativer 5G-Anwendungen im Bereich Forstwirtschaft und Industrie 4.0 mit. Dabei sind Sie verantwortlich für Planung, Aufbau und Inbetriebnahme eines mobilen 5G Campusnetzes. Darüber hinaus gehört die Versuchsdurchführung am Campusnetz und die Anwendungserprobung zu Ihren Aufgaben. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und innovative Ansätze mit Projektpartnern aus Forstwirtschaft und (Glas-) Industrie zu erarbeiten. Schließlich rundet die Dokumentation der Forschungsergebnisse in Projektberichten sowie die Veröffentlichung in Fachzeitschriften und Fachkonferenzen Ihren Aufgabenbereich ab.

Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium - Diplom (Uni) oder Master (Uni/ FH) - im Bereich Elektro- und Informationstechnik, Wirtschaftsinformatik oder Ingenieurwesen mit.

Praktische Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen Netzwerktechnologie, Industrie 4.0 oder 5G Technologie wären wünschenswert.

Sie entwickeln gern wissenschaftliche Konzepte und haben Interesse daran, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern innovative Ansätze zu verfolgen und neue Projektideen zu erarbeiten.

Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kommunikationsfähigkeit und Freude am Arbeiten in einem interdisziplinären Team runden Ihr Profil ab.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und ist bei Erfüllung der tariflichen Einstellungsvoraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L bewertet.

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvoraussetzungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen (https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html).

Kontakt

Technische Hochschule Deggendorf