Baumaschinenschlosser (m/w/d)

Was macht ein Baumaschinenschlosser/-in?

Baumaschinenschlosser kümmern sich hauptsächlich um die Reparatur und Instandhaltung von Maschinenteilen und Anlagen.

Wo sind Baumaschinenschlosser/-in tätig?

Baumaschinenschlosser/-in sind in folgenden Bereichen tätig:

  • Industriellen Maschinenbau

  • handwerklichen Maschinenbaubetrieben

  • Reparaturwerkstätten

  • Wartungs-, Instandsetzungs- und Reparaturabteilungen

  • Industriebetriebe

  • Hochbau, Brücken- und Tunnelbau

  • Metallbau, Kessel- und Behälterbau

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Herstellung und Instandhaltung und Wartung von Maschinen

  • Baugruppen zu Maschinen montieren und Maschinenfunktionen einstellen und prüfen

  • Inbetriebnahme der Baugruppen

  • Herstellung von Bauelementen sowie die Montage dieser Bauteile

  • Anfertigung und Installation von Schlössern

  • Anfertigung von technischen Skizzen und Pläne

  • Durchführung von Qualitätskontrollen

  • Arbeits- und Wartungsprotokolle führen

Arbeitsbedingungen

  • arbeiten in Abhängigkeit von der Arbeitsaufgabe Einzelnen oder im Team

  • Tätigkeit ist durch Arbeitspläne, Arbeitsanweisungen und Zeitvorgaben geregelt

  • arbeiten zum Teil auf Leitern und Gerüsten

  • arbeiten im Stehen

  • Zwangshaltungen wie Bücken und Maschinenlärm

  • sind Öl und anderen Schmierstoffen ausgesetzt

Was verdient ein Baumschinenschlosser/-in ?

Das durchschnittliche Monatsbruttogehalt liegt bei ca 3.047€.

Voraussetzungen für die Ausübung der Tätigkeit

Die Voraussetzung zum Bauschlosser erfordert eine Berufsausbildung. Diese dauert drei Jahre.

Welche Perspektiven/Weiterbildungsmöglichkeiten hat ein Baumaschinenschlosser/-in?

  • Schlossermeister/-in

  • Betriebs- oder Fachwirt/-in

Weitere Jobs & Berufe entdecken