Stellenangebote

Verwaltungsfachangestellte

in ganz Deutschland
Umkreis
Super!
Wir suchen nach passenden Jobs.
neueste zuerst
Verwaltungsfachangestellte in ganz Deutschland
Erhalten Sie die neuesten Jobangebote direkt in Ihr Postfach!
Mit dem Klick auf "Job-Alarm aktivieren" stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.

Was macht eine Verwaltungsfachangestellte?

Eine Verwaltungsfachangestellte unterstützt die öffentliche Verwaltung oder private Unternehmen in administrativen Angelegenheiten. Zu den Aufgaben gehören die Bearbeitung von Schriftverkehr, die Erstellung und Prüfung von Dokumenten, die Terminplanung und -koordination sowie die allgemeine Büroorganisation.

Verwaltungsfachangestellte sind oft die ersten Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger und übernehmen auch Aufgaben im Bereich der Sachbearbeitung.

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten braucht eine Verwaltungsfachangestellte?

Um als Verwaltungsfachangestellte erfolgreich zu sein, sind bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich.

Hier sind einige wichtige Anforderungen:

Organisations- und Verwaltungstalent

Als Verwaltungsfachangestellte müssen Sie in der Lage sein, verschiedene Aufgaben zu koordinieren und den Überblick über administrative Prozesse zu behalten. Organisationstalent und Effizienz sind daher unerlässlich.

Kommunikationsfähigkeiten

Da Verwaltungsfachangestellte oft als erste Kontaktpersonen fungieren, sind ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten erforderlich. Sie müssen in der Lage sein, Informationen klar und präzise zu vermitteln und gleichzeitig auf die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger einzugehen.

Rechtskenntnisse

Verwaltungsfachangestellte arbeiten mit Gesetzen und Vorschriften, daher ist ein grundlegendes Verständnis des Verwaltungsrechts von Vorteil. Dies umfasst Kenntnisse über Verwaltungsverfahren, Datenschutz und öffentliches Recht.

Teamfähigkeit

Da Verwaltungsfachangestellte oft in einem Team arbeiten, ist Teamfähigkeit ein wichtiger Aspekt. Die Zusammenarbeit mit Kollegen und anderen Abteilungen ist unerlässlich, um effektiv zu arbeiten und die gestellten Aufgaben zu erfüllen.

Wie wird man Verwaltungsfachangestellte?

Um Verwaltungsfachangestellte zu werden, gibt es verschiedene Ausbildungswege. Die meisten Ausbildungen erfolgen im dualen System, d. h. es findet sowohl theoretischer Unterricht in einer Berufsschule als auch praktische Ausbildung in einer Verwaltungsbehörde statt.

Hier sind die Schritte, um Verwaltungsfachangestellte zu werden:

  1. Realschulabschluss oder Fachhochschulreife: In der Regel wird mindestens ein Realschulabschluss oder eine Fachhochschulreife benötigt, um eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte anzutreten.

  1. Ausbildung: Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und findet sowohl in der Berufsschule als auch in der praktischen Ausbildung statt. Während der Ausbildung werden Kenntnisse in unterschiedlichen Bereichen wie Personalwesen, Finanzverwaltung und allgemeiner Verwaltung vermittelt.

  1. Prüfung: Am Ende der Ausbildung müssen angehende Verwaltungsfachangestellte eine Abschlussprüfung ablegen, um ihre berufliche Qualifikation nachzuweisen.

Entwicklungsmöglichkeiten als Verwaltungsfachangestellte

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung bieten sich verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten als Verwaltungsfachangestellte.

Hier sind einige Optionen:

  • Aufstieg zum Verwaltungsfachwirt: Verwaltungsfachwirte nehmen leitende Tätigkeiten wahr, beispielsweise in der Personalabteilung oder im Finanzwesen.

  • Fachstudium im öffentlichen Verwaltungswesen: Mit einer Zusatzausbildung oder einem Studium können Verwaltungsfachangestellte ihre beruflichen Qualifikationen erweitern und sich für höhere Positionen qualifizieren.

  • Weiterbildung in speziellen Aufgabengebieten: Es gibt verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten für Verwaltungsfachangestellte, wie z.B. Fortbildungen im Bereich Datenschutz oder Personalmanagement.

Nachfrage nach Verwaltungsfachangestellten auf dem Arbeitsmarkt

Die Nachfrage nach Verwaltungsfachangestellten ist in Deutschland stabil auf hohem Niveau. Aufgrund der vielfältigen Einsatzgebiete haben Verwaltungsfachangestellte gute Jobchancen. Diese reichen von Verwaltungsbehörden auf kommunaler, Landes- und Bundesebene bis hin zu privaten Unternehmen, die administrative Fachkräfte benötigen.

In welchen Branchen und Bereichen arbeitet eine Verwaltungsfachangestellte?

Als Verwaltungsfachangestellte haben Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Branchen und Bereichen zu arbeiten.

Hier sind nur einige Beispiele:

  • Öffentliche Verwaltung (Kommunen, Landes- und Bundesbehörden)

  • Bildungseinrichtungen (Schulen, Hochschulen)

  • Gesundheitswesen (Krankenhäuser, Kliniken)

  • Sozialwesen (Sozialämter, Jugendämter)

  • Wirtschaftsunternehmen mit administrativen Abteilungen

  • Non-Profit-Organisationen

Voraussetzungen für den Berufseinstieg als Verwaltungsfachangestellte

Um als Verwaltungsfachangestellte einzusteigen, sind bestimmte Voraussetzungen erforderlich.

Hier sind einige wichtige Anforderungen:

  • Realschulabschluss oder Fachhochschulreife

  • Interesse an administrativen Aufgaben und dem Umgang mit Gesetzen und Vorschriften

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Organisations- und Verwaltungstalent

Mit HeroJob einen Job als Verwaltungsfachangestellte finden

HeroJob.de bietet Ihnen die besten Stellenangebote für Verwaltungsfachangestellte in Deutschland. Geben Sie einfach Ihren Wohnort in die Jobsuche ein, um Stellenangebote in Ihrer Nähe angezeigt zu bekommen.

Nutzen Sie unsere benutzerfreundliche Plattform, um den perfekten Job als Verwaltungsfachangestellte zu finden und Ihre Karriere voranzutreiben!

Jetzt Jobs für Verwaltungsfachangestellte finden!

Weitere Stellenangebote unter ähnlichen Bezeichnungen